Steve

So lange wie ich mich zurück erinnern kann, war ich lieber Draußen unterwegs als das ich mir die Zeit im Haus vertrieben habe.
Weiterhin liebe ich eher die Extreme bei denen es heißt, ein wenig Biss und Herzblut zu beweisen. Eben Dinge, die nicht Alltäglich und nicht von Jedem zu schaffen sind.

So ging ich meinen eigenen Weg und grenzte mich immer mehr von der breiten Masse ab. So lebe ich immer noch, nur das ich nun andere Möglichkeiten habe.

Um hier in Deutschland ein wenig den Amerikanischen Traum zu leben und so auch ein wenig Freiheit und Abenteuer zu erfahren, arbeite ich mit Schlittenhunden. Durch diese lernt man viel über sich selbst und findet außerdem schnell zur Natur zurück. Das Tempo bestimmen die Hunde und der Mensch darf zwar dabei sein, aber sollte sich im Prinzip unterordnen. So hat man die Möglichkeit, eine schöne und spannende Zeit in der Natur zu erleben.

Andrea und ich haben uns einen kleinen Hof mit Sibirischen Husky´s aufgebaut und leben unseren Traum. Dieses Leben ist sehr rustikal und auch manchmal sehr anstrengend, doch wenn man liebt was man tut, kann auch dieses Leben toll sein.

Wir merken gar nicht, welchen Luxus wir eigentlich erfahren dürfen, der für uns alltäglich ist. Erst wenn man mal ein wenig Entbehrung erfährt (denn wir benötigen nicht wirklich all die Sachen, die uns die Werbung einreden möchte), kann man das Leben wieder genießen.

Für 10 km benötigen die Hunde im Gespann eine ganze Stunde. So sind wir wieder sehr dankbar für das Auto, mit dem man diese Distanz in wenigen Minuten zurücklegen kann. Die Welt ist sehr schnell-lebig, aber dadurch oft auch oberflächlich. Nur wenige sind damit zufrieden, dem Großteil geht es noch immer nicht schnell genug.

Wir möchten jeden Tag etwas Ruhe und Zufriedenheit in unser Leben bringen und das genießen, was wir haben.

Diese Möglichkeit wollen wir auch mit anderen Menschen teilen, die bereit sind, mal den Alltags-Trott hinter sich zu lassen und sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

” Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü